1.02.2021 / Weitere Stellen

Zwei Finanzbuchhalter (m/w/d) für 35 bis 39,4 Stunden

Der Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. mit seiner Pflegerischen Dienste gGmbH und insgesamt rund 1.000 Mitarbeitenden steht für Bürgernähe, Beteiligung und Selbsthilfe, Vielfalt, Innovation und Kooperation. Professionelle Dienstleistungen und die Förderung des Ehrenamtes sind uns in den Bereichen Bildung, Kultur, Erziehung, Pflege, Kinder- und Jugendfreizeitarbeit sowie in der Zusammenarbeit mit Schulen und der Nachbarschaft wichtig. So sind wir mit unseren mehr als 80 Projekten und Einrichtungen im Berliner Südwesten präsent, um soziale Arbeit bürgernah zu gestalten. Alle Mitarbeitenden sind bei uns eingeladen, ihre Fähigkeiten, Ideen und Wünsche in den Arbeitsalltag und in das Programmangebot des Nachbarschaftsheims einzubringen.

 

Zur Verstärkung unseres Servicebereiches Finanzverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Finanzbuchhalter (m/w/d) für 35 bis 39,4 Stunden pro Woche

 

Die Finanzverwaltung, als einer unserer Servicebereiche, versteht sich als Dienstleister für unsere Einrichtungen und Projekte. Im Team der Finanzverwaltung unseres gemeinnützigen Trägers tragen Sie dazu bei, dass die Arbeit unserer Einrichtungen und Projekte reibungslos funktioniert. Sie sind verantwortlich für die Verbuchung und Abrechnung aller Geschäftsvorfälle und Zuwendungsprojekte unter Berücksichtigung der steuer- und zuwendungsrechtlichen Vorgaben.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten sämtliche Aspekte der Finanzbuchhaltung (Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung) mit dem Schwerpunkt auf unseren pflegerischen Einrichtungen
  • Sie überwachen und buchen die Bankkonten, wickeln den Zahlungsverkehr ab und verwalten die Kassen der verschiedenen Einrichtungen. 
  • Sie bereiten selbständig Ihren Teil des Jahresabschlusses für die Steuerberater vor und erstellen Ausgangsabrechnungen für weitere Fachbereiche des Nachbarschaftsheimes Schöneberg.
  • Sie sind verantwortlich für die Fördermittelverwaltung zuwendungsgeförderter Projekte von der Antragstellung, Mittelanforderung, Kostenkontrolle, Mittelabrechnung bis zur Erstellung des zahlenmäßigen Verwendungsnachweises und der Korrespondenz mit Zuwendungsgebern.
  • Sie beraten unsere Einrichtungs- und Projektleiter über zuwendungsrechtliche Anforderungen und wissen sicher mit Neuerungen und Abweichungen umzugehen.
  • Sie überwachen Zahlungseingänge, offene Posten und Fristen (Mahnwesen). 
  • Sie unterstützen Pflegesatzverhandlungen und bereiten diese vor.
  • Sie erstellen Auswertungen und Statistiken.

 

Ihr Profil

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt in der Finanzbuchhaltung
  • möglichst Zusatzqualifikation als Finanzbuchhalter (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrungen im Rechnungswesen und idealerweise im Zuwendungsbereich
  • Kenntnis der relevanten gesetzlichen Grundlagen und im Zuwendungsrecht
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und pragmatische Lösungswege zu gehen
  • Interesse daran, an der Digitalisierung des Rechnungswesens mitzuwirken
  • sichere EDV-Kenntnisse

 

Wir bieten

  • eine vielfältige und sinnhafte Tätigkeit, verbunden mit der Möglichkeit, gesellschaftlich notwendige Einrichtungen und Projekte zu unterstützen
  • eine für den gemeinnützigen und den Zuwendungsbereich angemessene Vergütung sowie vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Alterszusatzvorsorge
  • eine angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • gesundheitsfördernde Angebote
  • umfangreiche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • eine spannende Einarbeitungsphase, für die wir uns Zeit nehmen und in der wir unseren neuen Mitarbeitenden zur Seite stehen
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Jahresurlaub und den 24.12. sowie den 31.12. als zusätzliche freie Tage
  • umfangreiche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • eine spannende Einarbeitungsphase, für die wir uns Zeit nehmen und in der wir unseren neuen Mitarbeitenden zur Seite stehen

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem möglichem Eintrittstermin per Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format, max. 10 MB) an birgit.heidebrecht(at)nbhs.de  oder Ihre schriftliche Bewerbung (inklusive eines frankierten Rückumschlages, wenn Sie eine Rücksendung wünschen) an:

Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Finanzverwaltung

Birgit Heidebrecht

Holsteinische Straße 30

12161 Berlin

Tel (030) 85 99 51 457

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten (einschl. Fahrtkosten etc.) übernehmen, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen.

Weitere Informationen über unseren Verein und weitere interessante Stellenangebote finden Sie unter www.nbhs.de oder auf unserer Karriereseite unter www.arbeiten-in-der-nachbarschaft.berlin

Wir freuen uns auf Sie!