20.11.2020 / Stadtteilarbeit

Sozialarbeiter (m/w/d) oder Heilpädagoge (m/w/d)

Der Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. beschäftigt zusammen mit seiner Tochtergesellschaft Nachbarschaftsheim Schöneberg Pflegerische Dienste gGmbH rund 1000 Mitarbeitende. Mit seinen sozialen, kulturellen, gesundheitsfördernden und pflegerischen Aktivitäten und Angeboten, mit der Ermunterung zur Selbsthilfe und Beteiligung und mit der Förderung des ehrenamtlichen Engagements verfolgt er das Ziel, soziale Arbeit bürgernah zu gestalten und durch professionelle Dienstleistung das Wohlbefinden der Bevölkerung zu fördern. Dies geschieht in rund 80 verschiedenen Einrichtungen und Projekten, insbesondere in Nachbarschafts- und Familienzentren, in Kindertagesstätten, der Ganztagsbetreuung an Schulen und in der Ambulanten Pflege.

 

Das Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. hat für das Jugend- und Familienzentrum JeverNeun (Steglitz-Nord) in Kooperation mit Partnern des Stadtteils durch die Aktion Mensch ein dreijähriges Projekt bewilligt bekommen. Ziel des Projekts mit dem Titel „Ich bin ein Stadtteil“ ist die Entwicklung eines inklusiven Stadtteils. Im Zentrum steht die Etablierung eines sozialräumlich aufgebauten Netzwerks bestehend aus institutionell und bürgerschaftlich engagierten Partnern und Partnerinnen. Die lebenswelt- und sozialraumorientierte Arbeitsweise richtet sich an den Interessen und Themen der Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Behinderung aus.

 

Für die Koordination des Inklusiven Stadtteilprojekts „Ich bin ein Stadtteil“ suchen wir:

Einen Sozialarbeiter (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d) oder eine Person mit einer gleichwertigen Qualifikation für 24 Std./Woche als Elternzeitvertretung ab ca. Anfang Januar 2021 befristet bis zum 31.08.2021.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen!

 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter (m/w/d) oder als Heilpädagoge (m/w/d) oder gleichwertige berufliche Qualifikation
  • Erfahrung in und Freude an der inklusiven Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/innen
  • verlässliche, selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • zugewandtes und kompetentes Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Ihre Aufgaben umfassen unter anderem

  • Koordination des sozialräumlichen Netzwerks
  • Kooperation mit institutionellen und bürgerschaftlich engagierten Partner/innen
  • Fortführung von inklusiven sozialräumlichen Beteiligungs- und Teilhabeprozessen
  • Aufgreifen von Themen und Bedarfen der Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Behinderung
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des Projekts
  • Weiterentwicklung eines inklusiven Netzwerkes im Stadtteil
  • finanzielle Verantwortung für das Projekt

 

Wir bieten Ihnen

  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit innerhalb der Arbeit in einem Team
  • einen Arbeitsbereich, den sie verantwortungsvoll und abwechslungsreich gestalten können
  • eine spannende Einarbeitungsphase, für die wir uns Zeit nehmen und in der wir unseren neuen Mitarbeitenden zur Seite stehen
  • Beratung und Begleitung durch Einrichtungs- und Bereichsleitung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • eine angemessene Vergütung sowie vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Alterszusatzvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub und den 24.12. sowie den 31.12. als zusätzliche freie Tage
  • gesundheitsfördernde Angebote
  • eine Beratung zu Ihrer beruflichen Weiterentwicklung und Ihrer persönlichen Entfaltung

 

Mehr Informationen zu unseren Leistungen finden Sie auf unserer Karriereseite unter https://www.arbeiten-in-der-nachbarschaft.berlin/

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail (ausschließlich im PDF-Format, max. 10 MB) an: Sebastian.Singer(at)nbhs.de oder Ihre schriftliche Bewerbung (inklusive eines frankierten Rückumschlags, wenn Sie eine Rücksendung wünschen) an:

Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Sebastian Singer

Koordination Projekt „Ich bin ein Stadtteil“

Jeverstraße 9

12157 Berlin

Tel. (030) 81 82 71 42

 

Weitere Informationen zu unserer Arbeit in den Kinder- und Jugendtreffs, zur Stadtteilarbeit und zum Verein finden Sie unter www.nbhs.de 

 Wir freuen uns auf Sie!