9.03.2020 / Friedenauer Gemeinschaftsschule

Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagoge (m/w/d) für 19,7 Std./Woche

Der Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. mit seinen rund 1.000 Mitarbeitenden steht für Bürgernähe, Beteiligung und Selbsthilfe, Beteiligung, Vielfalt, Innovation und Kooperation. Professionelle Dienstleistungen und die Förderung des Ehrenamtes sind uns in den Bereichen Bildung, Kultur, Erziehung, Pflege, Kinder- und Jugendfreizeitarbeit sowie in der Zusammenarbeit mit Schulen und der Nachbarschaft wichtig. So sind wir mit unseren mehr als 80 Projekten und Einrichtungen im Berliner Südwesten präsent, um soziale Arbeit bürgernah zu gestalten.

Die Friedenauer Gemeinschaftsschule versteht sich als eine inklusive Gemeinschaftsschule – als eine Schule „für alle Kinder“. An zwei Standorten lernen Schülerinnen und Schüler der 1.-10. Klasse überwiegend im jahrgangsübergreifenden Lernen. An einem dritten Standort lernen die Willkommensklassen der Sekundarstufe sowie die Schülerinnen und Schüler im Projekt „Produktives Lernen“.

 

Für die Schulsozialarbeit in den Willkommensklassen der Sek I an der Friedenauer Gemeinschaftsschule in Berlin-Friedenau suchen wir ab 15.03.2020 einen Sozialarbeiter (m/w/d) oder einen Sozialpädagogen (m/w/d) für 19,7 Std./Woche

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.nbhs.de/kinder-jugendliche/jugendarbeit-an-schulen-und-schulsozialarbeit/friedenauer-gemeinschaftsschule

 

Ihr Profil

  • staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter (m/w/d)
  • Freude an der Arbeit mit Kindern der Klassenstufe 7-10
  • Erfahrung in der Arbeit im interkulturellen Kontext
  • Erfahrung in der Beratung von Eltern
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Personal der Schule
  • Erfahrung in Angeboten des Sozialen Lernens
  • verlässliche, selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • zugewandtes und kompetentes Auftreten

 

Ihre Aufgaben können u.a. sein

  • Sie unterstützen die Mitwirkung der Schülerschaft am Schulleben.
  • Sie unterstützen die Lehrkräfte bei der Durchführung des Klassenrats und bieten Gruppen zum Sozialen Lernen und für genderspezifische Angebote an.
  • Sie begleiten Schüler/innen in schwierigen Lebenssituationen.
  • Sie beraten Eltern und stehen ihnen als Vertrauensperson zur Verfügung.
  • Sie bieten Lehrkräften und Erziehenden Unterstützung in Einzelfällen.

 

Wir bieten Ihnen

  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit 
  • eine angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • eine angemessene Vergütung sowie vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Alterszusatzvorsorge
  • einen Arbeitsbereich, den sie verantwortungsvoll und abwechslungsreich (mit-)gestalten können
  • gesundheitsfördernde Angebote
  • eine Beratung zu Ihrer beruflichen Weiterentwicklung und Ihrer persönlichen Entfaltung
  • umfangreiche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • eine spannende Einarbeitungsphase, für die wir uns Zeit nehmen und in der wir unseren neuen Mitarbeitenden zur Seite stehen
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in allen Arbeitsbereichen des Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit dem Kennwort SSA_TS02 per Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format, max. 10 MB) an: Bewerbung-KiJu(at)nbhs.de oder Ihre schriftliche Bewerbung (inklusive eines frankierten Rückumschlags, wenn Sie eine Rücksendung wünschen) an:

Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.

Stev Pauli

Bereichsleitung Schulsozialarbeit

Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin

 

Falls Sie Fragen zur Ausschreibung oder zum Bewerbungsverfahren haben, zögern Sie nicht, uns unter der Telefonnummer 030-85 99 51 -713 zu kontaktieren, wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Weitere Informationen zu unserer Arbeit in den Schulen und zum Verein sowie weitere interessante Stellenangebote finden Sie unter www.nbhs.de oder auf unserer Karriereseite unter www.arbeiten-in-der-nachbarschaft.berlin.

 

Wir freuen uns auf Sie!