18.05.2022 / Verwaltung

Sachbearbeiter (m/w/d) Drittmittel für 30 bis 39,4 Stunden/Woche

Ab sofort, suchen einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Drittmittelverwaltung für 30 – 39,4 Std./ Woche

Als Teammitglied in der Finanzverwaltung innerhalb unseres gemeinnützigen Trägers sind Sie verantwortlich für die Bearbeitung von Zuwendungen und verstehen sich als Ansprechpartner und Dienstleister für unsere Einrichtungen.

Das sind unter anderem Ihre Aufgaben bei uns

  • Sie sind verantwortlich für die Fördermittelverwaltung zuwendungsgeförderter Projekte und die Korrespondenz mit den Zuwendungsgebern
  • Sie arbeiten eng mit unsere Einrichtungs- und Projektleitern zusammen
  • Sie bearbeiten finanzbuchhalterische Aspekte der Projekte und andere Aufgaben im Finanzbereich
  • Sie erstellen Auswertungen
  • Sie arbeiten mit an der Verbesserung von Prozessen

Das wünschen wir uns von Ihnen

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder einschlägiges Studium
  • Berufserfahrungen im Zuwendungsbereich und im Rechnungswesen
  • Kenntnisse der relevanten gesetzlichen Grundlagen im Zuwendungsrecht
  • eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und pragmatische Lösungswege zu gehen
  • ausgeprägter Sinn für Umgang mit Zahlen
  • verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Muttersprachniveau, C2)
  • sichere Anwendung von Standardanwendungen (insbes. MS Office)

Und das bieten wir Ihnen an

  • eine angenehme und freundliche Arbeitsatmosphäre
  • einen Arbeitsbereich, den sie verantwortungsvoll und abwechslungsreich gestalten können
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Jahresurlaub und den 24.12. sowie den 31.12. als zusätzliche bezahlte Freistellung
  • eine angemessene Vergütung sowie vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Alterszusatzvorsorge
  • gesundheitsfördernde Angebote
  • eine Beratung zu Ihrer beruflichen Weiterentwicklung und Ihrer persönlichen Entfaltung
  • umfangreiche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • eine spannende Einarbeitungsphase, für die wir uns Zeit nehmen und in der wir unseren neuen Mitarbeitenden zur Seite stehen
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern

Ein paar Sätze zu uns

Der Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. mit seinen über 1.000 Mitarbeitenden steht für Bürgernähe, Vielfalt, Innovation und Kooperation. Bildung, Kultur, Erziehung, Pflege, Kinder- und Jugendfreizeitarbeit, die Zusammenarbeit mit Schulen und der Nachbarschaft haben bei uns einen hohen Stellenwert. Mit unseren mehr als 80 Projekten und Einrichtungen sind wir in den Berliner Bezirken Tempelhof-Schöneberg, Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf präsent.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format, max. 10 MB) an bewerbung(at)nbhs.de oder senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung (inklusive eines frankierten Rückumschlages, wenn Sie eine Rücksendung wünschen) an:

Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.
Personalentwicklung
Nadine Staegemann
Holsteinische Straße 30

12161 Berlin

Tel. (030) 85 99 51 571

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten (einschl. Fahrtkosten etc.) übernehmen, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen.

Weitere Informationen über unseren Verein und weitere interessante Stellenangebote finden Sie unter www.nbhs.de oder auf unserer Karriereseite unter www.arbeiten-in-der-nachbarschaft.berlin.

Download Stellenausschreibung